Leeren Zur Kasse

Balios Hunter Cup Auftakt in Schönberg

Bei traumhaftem Wetter fand die 1. Station des Balios Hunter Cups in Schönberg bei Kiel statt. In der 85er Klasse starteten 25 und in der 95er Klasse 20 Paare unter den fachlichen Kommentaren von Peter Schultes, der seit 3 Jahren „fester“ Bestandteil des Balios Hunter Cups ist. Den besten Ritt in der 85 er Klasse zeigte Wolfgang Urbach auf Luzi-Caro (7,7) vor Jessica Golke auf Playmade (7,6) und Sonja Jungblut auf Quick Star (7,5). Als Klippe erwies sich der letzte Sprung, ein brauner Oxer mit Unterbauten und leicht bergab gebaut. Hier schieden 4 Reiter aus, andere schafften den ersehnten Sprung ins Ziel erst beim zweiten Anlauf. In der 95er Klasse war dieser Oxer dann Sprung Nummer eins und wurde deutlich besser gemeistert. Mit der Wertnote 8,0 siegte Annika Hachmeister auf Siska vor Jessica Golke auf der bestens aufgelegten Playmade (7,7) und Jessica Bestmann auf Contendra (7,6).

Als Belohnung gab es für die platzierten Pferde (Platz 3 bis 9) einen Eimer Sunrise Müsli, das von manchem schon vor der Heimfahrt aufgefuttert worden war. Die Gewinner durften sich über eine chice Abschwitzdecke freuen und die zweiten über eine Balios Schabracke. Die nächste Station des Balios Hunter Cups ist vom 24. bis 26. Mai in Schuby, danach folgt vom 7. bis 9. Juni Rendsburg-Norla.

Nach oben